Sehnsucht

Streifend durch heimische Wälder
ersehne ich römische Häuser und
trage lange schon weit offene Fenster
in meinem Herzen, wo der Klang
Deiner Stimme fern erschallt und
der zu lauschen im Rauschen der
Erinnerung ein Wandern durch
verheißene Lande am Rande
unserer Existenzen ist und
wir durch wilde Gärten streifen und
zu den süßen Sternen greifen...